Immoblog

14.09.2018

Bundesrat schickt Verordnungsänderung betreffend ASV in die Vernehmlassung

Der Bundesrat meldet aktuell, dass eine Änderung der Verordnung über die Anlagestiftungen in die Vernehmlassung geschickt wurde.

Ziel der Vorlage ist insbesondere, den geänderten Rahmenbedingungen für Anlagen im Bereich der beruflichen Vorsorge Rechnung zu tragen und die Flexibilität der Anlagestiftungen in Anlagefragen zu erhöhen. Die Anlagemöglichkeiten von Anlagestiftungen sollen erweitert und denen von Anlagefonds angeglichen werden. Weiter soll die Stellung der Anlegerversammlung als oberstem Organ der Stiftung gestärkt werden.

03.09.2018

Hypothekarischer Referenzzinssatz bei Mietverhältnissen unverändert 1,5 Prozent

Nach aktueller Meldung des Bundesamts für Wohnungswesen (BWO) beträgt der hypothekarische Referenzzinssatz 1,5 Prozent und verbleibt damit auf demselben Stand wie der letztmals publizierte Satz. Dieser gilt für die Mietzinsgestaltung in der ganzen Schweiz.

28.08.2018

Akquisition einer Gewerbeliegenschaft in Wil (SG)

ECOREAL ist erfreut, den erfolgreichen Abschluss einer Transaktion in die Anlagegruppe SUISSESELECT bekannt zu geben.

Die Gewerbeliegenschaft befindet sich an attraktiver Lage in Wil (SG). Der ursprüngliche Gebäudeteil (Westteil) wurde 1968 erstellt und 1999 durch den Hauptbau erweitert. Somit ist die Bausubstanz überwiegend neueren Baujahres und das Gebäude gesamthaft in einem guten Zustand. Die Liegenschaft weist aktuell einen Vermietungsstand von rund 93% aus und ist mit einem Mietermix aus Fitness, Malergeschäft, Textilwaren, Tierarzt, IT (E-Commerce) etc. hervorragend diversifiziert.   

Unweit des erworbenen Objektes ist ECOREAL bereits Eigentümerin einer weiteren Gewerbeliegenschaft. Zukünftig können somit Synergien in der Bewirtschaftung der beiden Wiler Gewerbehäuser geschaffen werden .    

22.08.2018

WAK-S Medienmitteilung: Systemwechsel bei der Wohneigentumsbesteuerung

Die Wirtschaftskommission des Ständerats hat sich gemäss Medienmitteilung vom 21. August 2018 mit jeweils klaren Mehrheiten auf Eckpunkte der Reform geeinigt. Bei selbstbewohnten Liegenschaften soll demnach nebst dem Eigenmietwert auch der Steuerabzug für Liegenschaftsunterhalt fallen. Auf Bundesebene ist zudem auch die Abschaffung des Abzugs für Energiespar- und Umweltinvestitionen vorgesehen; die Kantone sollen solche Abzüge weiter zulassen dürfen.  

Die vollständige Medienmitteilung der WAK-S kann unter folgendem Link gelesen werden:

https://www.parlament.ch/press-releases/Pages/mm-wak-s-2018-08-21.aspx

 

 

01.06.2018

Hypothekarische Referenzzinssatz: 1,5 Prozent

Der hypothekarische Referenzzinssatz beträgt gemäss aktueller Mitteilung des Bundesamts für Wohnungswesen 1,5 Prozent und verbleibt damit auf demselben Stand wie der letztmals publizierte Satz. Dieser gilt für die Mietzinsgestaltung in der ganzen Schweiz.